Philosophie und Anbau

  • philosophie 001
  • philosophie 020
  • philosophie 053
  • philosophie 050
  • philosophie 030
  • philosophie 010
  • philosophie 041
  • philosophie 025
  • philosophie 006
  • philosophie 045
  • philosophie 039
  • philosophie 003
  • philosophie 014
  • philosophie 017
  • philosophie 012
  • philosophie 008
  • philosophie 028
  • philosophie 018
  • philosophie 042
  • philosophie 016
  • philosophie 043
  • philosophie 031
  • philosophie 015
  • philosophie 023
  • philosophie 021
  • philosophie 005
  • philosophie 027
  • philosophie 047
  • philosophie 032
  • philosophie 037
  • philosophie 011
  • philosophie 036
  • philosophie 054
  • philosophie 038
  • philosophie 048
  • philosophie 024
  • philosophie 046
  • philosophie 033
  • philosophie 009
  • philosophie 019
  • philosophie 049
  • philosophie 004
  • philosophie 051
  • philosophie 022
  • philosophie 034
  • philosophie 007
  • philosophie 026
  • philosophie 040
  • philosophie 044
  • philosophie 029
  • philosophie 002
  • philosophie 013
  • philosophie 052
  • philosophie 035

Naturnaher und umweltfreundlicher Anbau ist für unseren Obstbetrieb selbstverständlich. Das tägliche Leben mit und in der Natur, zu sehen, wie alles wächst und gedeiht, erfreut uns immer wieder aufs Neue.

Unser Obst wird nach strengen Anbaurichtlinien des kontrollierten integrierten Anbaus produziert. Obstanlagen sind Lebensräume für eine große Zahl von Insekten, Vögeln und Pflanzen. Um ihre Artenvielfalt zu sichern, arbeiten wir schonend für die Nützlinge, d.h. wir fördern die natürlichen Feinde der Schädlinge und begrenzen so den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Kurze Wege schonen dabei die Umwelt und das Klima.

Grundvoraussetzung für eine gute Qualität ist eine sorgfältige, gewissenhafte, kontinuierliche und regelmäßige Pflege unserer Obstplantagen.  Das Erntejahr auf dem Lepkeshof sieht folgendermaßen aus: Wir starten mit dem Beerenobst (Erdbeeren und Himbeeren), danach folgt das Steinobst (Kirschen) und schließlich das Kernobst (Äpfel).

Auch die richtige Lagerung nach der Apfelernte ist enorm wichtig. Unsere Äpfel werden in kontrollierter Atmosphäre nach dem sogenannten ULO-Prinzip eingelagert (ULO=ultra low oxygen). Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass alle Vitamine genau dort bleiben, wo sie hingehören – nämlich im Apfel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen